Nach alter Tradition Die Zwetschgenknödelernte

Die Zwetschgenknödelernte befindet sich derzeit wieder auf dem Höhepunkt! Wir waren für euch dabei und bieten exklusive Einblicke in die Welt der Zwetschgenknödelbäume.

Die saftigen Knödel am Baum

Die frischen feinen Zwetschgenknödel, auch Pflaumenklöße genannt, werden entweder vom Baum geschüttelt oder sorgfältig per Hand gepflückt. Dabei zählt jeder Knödel. Von denen gibt es jetzt besonders viel! Auch wenn noch nicht jeder Knödel voll ausgereift ist und bei manchen sich der Teig erst bilden muss, kann bereits jetzt von einer guten Ernte gesprochen werden.

dsc_0037kombi

Gewissenhaft werden die Zwetschgenknödel nach jahrhundertealter Tradition auf den Streuobstwiesen eingesammelt. Und am Ende eines arbeitsreichen Tages bilden sie wie seit jeher die verdiente Belohnung für ein hartes Stück Arbeit.

Die stolze Ernte wurde eingebracht
Die stolze Ernte wurde eingebracht

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns:
Instagram    f_icon-svg

_________________

2 Gedanken zu “Nach alter Tradition Die Zwetschgenknödelernte

    1. Wir leiten Ihren Kontakt gerne an den von uns besuchten Knödelbauer weiter! Vielleicht hat er ja mal den ein oder anderen Baum übrig. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*