Knödelringe – gold und geil!

Jewellery ist ein Steckenpferd der Knödelmode. Ob die klassischen Knödelketten oder die unlängst porträtierten Knödeluhren, Schmuck frisch aus dem Kochtopf erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

Knödelringe

Aus diesem Grund stehen heute zwei klasse Klunker im Zentrum des Artikels. Was würde besser zur Vollendung eines schönen Rings taugen als pikante kleine Miniklößchen? Passend zur Verwendung sind die Knödelchen pikant und vegetarisch locker-leicht mit Gemüse gefüllt. Ihnen mag die Aura fehlen, die die wuchtigen Grammelknödel umgibt, aber wäre diese Massivität bei so zartem Schmuck denn überhaupt angebracht? Wir wagen zu behaupten, nein. Mit den vegetarischen Knödel am Finger haben wir uns nicht nur beim Shooting äußerst wohl gefühlt, sie bereichern auch im Alltag unseren Style.

Knödelringe

Die von uns getragenen Ringe sind in goldener Ausführung zu erhalten. Auch silberne Knödelringe haben ihre Berechtigung und wir können gar nicht darauf warten, auch diese Schmuckstücke endlich einmal für euch zu shooten, Gold entspricht dem Geist der Knödel-Accessoires aber dennoch etwas mehr. Kein Bruch ist an der Naht zwischen gold-glänzendem Metall und beigem Teig auszumachen, der Übergang so smooth wie er nur sein kann! Das liegt natürlich auch an der Verarbeitung, die bei diesen Ringen meisterlich geglückt ist.

Also: Checkt euch die neuesten Knödelringe. Now!

Knödelring und Knödeluhr

PS.: Weihnachten steht vor der Tür! Also falls ihr noch auf der Suche nach einem Geschenk seid, nehmt euch diesen Blogeintrag zu Herzen.

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns:
Instagram    f_icon-svg

_________________

A Match Made in Heaven! Weinrote Haube und Grammelknödelquaste

Grammelknödel und die Farbe weinrot. Das ist ein match made in heaven! Wie gut die extravaganten Grammelknödel-Ketten mit Shirts dieser Farbe harmonieren, haben wir euch hier bereits gezeigt. Nun steht aber schon der Winter vor der Tür und berechtigterweise fragt man sich, wie man diese mörder Kombi auch in der kalten Jahreszeit tragen kann.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, sind die wundervollen Knödelhauben. Als wir die Möglichkeit bekamen, dieses neue Kleidungsstück zu tragen, haben wir uns ohne langes Zögern für die Ausführung Grammelknödel-Weinrot entschieden. Auch wenn die anderen Modelle mindestens so stilsicher entworfen sind – am besten ihr überzeugt euch selbst davon – sind wir einmal mehr unseren Vorlieben erlegen.

Haube mit Grammelknödelquaste

Aber es ist nicht nur die farbliche Gestaltung, die die Aura der Grammelknödel so schön zur Geltung bringt. Die Textur des Stoffes unterstreicht die Knödelquaste auf eine unvergleichliche Weise. Das feingestrickte Muster weist die Blicke unweigerlich zum Knödel. Somit wird es unmöglich, sich dessen Magie zu entziehen. Feine Linien finden in der Grammelknödelquaste ihren Fluchtpunkt. Das ist Design vom Feinsten!

Haube mit Grammelknödelquaste

Zu dieser Haube tragen wir einen schwarzen Mantel, der in seiner Schlichtheit die Kraft der Knödelhaube noch einmal unterstreicht. Kleine Ausrufezeichen setzen außerdem der mit der Haube besonders gut harmonierende mattblaue Schal sowie die perfekt geschnittenen Jeans von monkee genes. Die winterlichen Boots vervollständigen ein großartiges Outfit.

Alles feinstens abgestimmtNach diesem Modeshooting trauen wir uns getrost zu sagen: Der Winter kann kommen!

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns:
Instagram    f_icon-svg

_________________

Schlichte Eleganz Die neuen Knödeluhren

Daniel Wellington, Rolex, Tchibo und Swatch. Nur ein kurzer Blick auf Instagram verrät, wie viele schöne Uhren auf dem Markt sind. Im schlichten Bauhaus-Stil tritt der Geschmack seinen Siegeszug um die Handgelenke der Menschen an. In diesen Zug reihen sich nun zwei Modelle von Knödeluhren ein, die es absolut verdient haben, dass über sie berichtet wird.

img_3216

Die beiden Uhren bestechen durch ihre schlichte Eleganz. Kein unnötiger Zierrat überfordert den Betrachter, kein Firlefanz lenkt vom klaren und wahren Kern des Knödeluhr-Designs ab. Das teigig-beige Ziffernblatt liefert den perfekten Grund, auf dem die sattgrünen Schnittlauch-Zeiger ihre Runden drehen. Durch den schönen Kontrast zwischen Zeigern und Untergrund wird die Uhrzeit zu jedem Zeitpunkt klar leserlich dargestellt.

Knödeluhr

Durch die Ausführungen mit schwarzem und braunem Lederband können Knödeluhren zu so gut wie allen Outfits getragen werden. Unsere beiden Models, Martin und David, beweisen dies aufs eindrucksvollste. Egal ob ihr mehr der klassische Typ seid und auf Mäntel steht oder einem moderneren Streetstyle frönt, was auf keinen Fall fehlen darf, ist die passende Knödeluhr!

img_3214

Nach außen schlicht, von innen fancy, das ist die Devise der neuen Kollektion, denn die Technik überzeugt mindestens so sehr wie die Gestaltung. Das Uhrwerk ist durch die Einbettung in eine Speckwürfel-Füllung außerordentlich gut vor Stößen und Eruptionen geschützt. Somit kann man sich auch noch an den Uhren erfreuen, sollte mal ein kleines Missgeschick passieren. Davor sind nämlich selbst die stilsichersten Menschen nicht gefeit.

Knödeluhren

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns:
Instagram    f_icon-svg

_________________

“It’s raining, man!” Knödelschirme als Must-have

„It’s raining, man!“ Nur allzu oft bewahrheitet sich dieser Satz im Herbst. Was man dagegen tun kann? Man kann es sich bei einem cozy Kuschelabend zuhause gemütlich machen oder man sagt sich: „Fuck it, ich geh‘ raus!“

Wir haben uns bei unserem aktuellen Modeshooting für letzteres entschieden. Die Tropfen prasselten nur so zu Boden und wir waren mittendrin! Aber die Frisur muss natürlich auch bei Regen sitzen. Wir haben ja vor unserem Shooting nicht Stunden beim Friseur zugebracht, um uns dann die Friese vom Kopf spülen zu lassen. Gott sei Dank kommt aus der Kollektion der Knödelmode nun das Accessoire, das uns alle Sorgen nimmt: Exklusiv für euch setzen wir in diesem Post den neuesten Knödelschirm in Szene.

Der Knödelknauf

Das Beste am Schirm? Er ist 100% waterproof! Nun wird sich der eine oder die andere aber fragen, wie sich Knödelschirme von herkömmlichen Schirmen unterscheiden. Die Antwort lautet: durch Komfort und Stil. Der Knödelknauf verspricht einen ungeheuren Tragekomfort, kein hartes Plastik reibt sich an den Händen, kein Holzsplitter bedroht die zarte Haut. Die Hände umschließen den weichen Teig als wäre er ein Teil davon. Wir lieben dieses harmonische und natürliche Gefühl!

Der Knödelschirm

Jeder, der selbst einen Knödelschirm besitzt, wird uns in puncto Komfort zustimmen können und was den Stil betrifft, sprechen die Fotos eigentlich schon Bände. Die farbliche Gestaltung zaubert einen Hauch von Sonnenschein in den grauen Herbst. Der leicht ins Beige tendierende Farbton des Knödelknaufs findet im Gelb des Schirms seine natürliche Fortsetzung.

Knödelschirm

Es spricht also nichts mehr dagegen, auch zu dieser Jahreszeit einmal das Haus zu verlassen. Genießt die kühle Herbstluft ohne Angst um eure Frisur– stilsicher und fresh. Und vielleicht erwischt ihr euch dann plötzlich fröhlich summend: „I’m singing in the rain!“

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns:
Instagram    f_icon-svg

_________________

Lustige Fratzen und gruselige Gesichter Halloween steht vor der Tür

 
a1-ansicht-klein

Herbstzeit ist Bastelzeit! Weil das so ist, haben wir euch hier schon einmal gezeigt, wie ihr mithilfe von Knödeln eure Wohnung herbstlich gestalten könnt. Nun steht aber ein ganz besonderer Tag vor der Tür. Es dauert nicht mehr lange und dann ist wieder Halloween! Dazu gehört natürlich, sein Haus entsprechend zu schmücken und die Nachbarn so richtig eifersüchtig zu machen. Wie das am besten geht, zeigen wir euch in diesem Blog-Post!

kombi-klein

Was würde besser zu Halloween passen als ein ausgehöhlter Knödel? Die geschnitzten Meisterwerke, die man mancherorts auch aus Kürbissen macht, stehen wie nichts anderes für den gruseligen Geister-Tag Ende Oktober. Um unsere eigenen Knödel-Gesichter schnitzen zu können, brauchen wir nur ein Messer, einen Löffel, einen Teller und natürlich: Knödel. Passend zur Jahreszeit haben wir Knödel mit einer herbstlich-veganen Kürbis-Karotten-Kohlrabi-Füllung ausgehöhlt. Natürlich gehen auch alle anderen Knödelarten! Kleiner Tipp: Wollt ihr mit euren geschnitzten Knödelkunstwerken so richtig protzen, dann empfiehlt es sich, auf einen massig großen Germknödel zurückzugreifen.

b2-aushoelen-klein

Als ersten Schritt schneiden wir die fertiggekochten Knödel einfach oben auf. Kinder sollte man bei dieser Arbeit immer im Auge haben. Wie haben unsere Muttis nicht immer gesagt? „Messer, Gabel, Schere, Licht, …“ Ganz so streng wollen wir nicht sein, aber ein wachsames Auge kann nie schaden. Dann höhlen wir als zweiten Schritt den Knödel einfach mit einem Löffel aus. Schließlich nehmen wir wieder das Messer zur Hand und toben uns beim Schnitzen aus. Das ist beim ersten Mal gar nicht so einfach, macht mit ein bisschen Übung aber schnell so richtig Spaß.

a2-detailansicht-klein

Sind wir einmal so weit gekommen, müssen wir nur noch ein Teelicht in den Knödel setzen und schon erfüllt der Schein der warmen Flamme die finstere Herbstnacht mit wohligem Flackern.

PS.: Das Beste an dieser Bastelanleitung ist, dass dabei zero waste anfällt! Die ausgehöhlte Füllung könnt ihr nämlich ohne weiteres weiterverarbeiten und neu verkochen. Wir haben aus unserer Kürbis-Karotten-Kohlrabi-Füllung z.B. ein wunderbares veganes Couscous-Gemüse gezaubert.

a3-dsc_0674-klein

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns:
Instagram    f_icon-svg

_________________

Wie ihr euch den Herbst nachhause holt Herbstdeko für einen cozy Kuschelabend

Der Herbst zieht in die Lande und es wird schon merklich kälter. Aber diese Jahreszeit beschert uns nicht nur graue Tage, Nebelmeer und Dauerregen. Der Herbst ist auch eine der vier, vielleicht sogar eine der drei, farbenprächtigsten Jahreszeiten, die wir überhaupt haben! Das darf nicht ungenutzt bleiben. Deswegen zeigen wir euch, wie ihr euch die tollen Farben in die gute Stube holen könnt. Jeder sollte den Herbst und seine Farbenpracht in vollen Zügen und im Trockenen genießen können während der Regen in meditativer Gleichmäßigkeit gegen das Fenster prasselt!

Herbstgesteck

Das beste Grundmaterial für ein gelungenes Herbstgesteck bieten Knödel aus Kartoffelteig – sie haben nicht nur die perfekte Konsistenz, sie fügen sich auch farblich wunderbar in das Ensemble ein. Dazu später aber noch mehr! Das tolle am Kartoffelteigknödelgrundgerüst ist die Tatsache, dass euch bei der Wahl der Füllung alle Optionen offen stehen. Wir haben uns für eine grobe Speckfüllung entschieden, die Blätter finden aber auch genauso in den klassischen Grammeln ihren Halt!

Herbstgesteck

Damit sind wir schon bei der farblichen Gestaltung angelangt. Ihr seid unschlüssig, welche Farben ihr verwenden wollt? Lasst euch einfach von der Natur inspirieren! Die Knödel harmonieren echt mit allem! Wir haben uns für eine Kombination aus orange, braun und rot entschieden. Somit konnten wir das Gesteck perfekt mit rot-grauem Interieur kombinieren. Die Polster bilden eine Erweiterung des herbstlichen Kunstwerks, der wunderbare rote Tisch – ein wertvolles Sammlerstück und seit Generationen in Familienbesitz – tut sein Übriges. Und die Knödel? Sie bilden mit ihrem unaufgeregten Erscheinungsbild den perfekten Kontrast zum kräftigen Rot. Sie sorgen für Beruhigung, sie sind es, die den eigentlichen Herbst-Spirit verkörpern. Deko ohne Knödel? Unvorstellbar!

Herbstgesteck

Einem cozy Kuschelabend steht bei diesem Ambiente gar nichts mehr im Wege und selbst wenn euch der Hunger überkommt, darf der Regen weiterhin gegen das Fenster prasseln. Ihr müsst nicht außer Haus um eurer oder eurem Liebsten den ersehnten Snack zu holen, es steht alles schon bereit!

Herbstgesteck

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns:
Instagram    f_icon-svg

_________________

Das perfekte Outfit! Knödelgürtel kombinieren

Die Knödelketten, denen an dieser Stelle erst kürzlich ein Beitrag gewidmet wurde, sind aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Für alle, die auf der Suche nach etwas mehr Individualität sind, haben wir jetzt aber eine gute Nachricht: Es gibt noch mehr!

kombiksehrlein

Soeben wurde der erste Knödelgürtel aus Knödeln mit Hack- bzw. Hascheefüllung auf den Markt gebracht. Wir setzen ihn heute für euch exklusiv in Szene – als erster Fashionblog weltweit. Für diese Aufgabe haben wir ein ganz besonderes Outfit zusammengestellt, das den Geist der Knödelmode perfekt wiedergibt. Oben rum tragen wir ein plain white T-Shirt von armedangels. Nun kommt der große Auftritt des neuen Gürtels! Er sorgt – aufgrund von Form und Farbe – für einen smoothen Übergang vom weißen Shirt zur dezent gepunkteten Hose von Scotch & Soda. Wie die gesamte Kollektion des Vorzeigelabels aus Amsterdam zeichnet sie sich durch schlichte Eleganz, kombiniert mit Alltagstauglichkeit, aus. Was würde besser zum neuen Gürtel passen?

Knödelgürtel

Sei individuell und hebe dich ab! Mach es, solange du noch kannst, denn mit deinem ersten Knödelgürtel wirst du unweigerlich zum Trendsetter avancieren!

Bleibe auf dem Laufenden und folge uns:
Instagram    f_icon-svg

_________________